CVJM-Niederschelden
Spiel, Spaß, Sport unter Gottes Wort

Der CVJM Niederschelden bietet Gruppenstunden für verschiedene Altersklassen an. Für die 7 -14 jährigen Jungen bieten wir eine Jungschargruppe an. Hier treffen wir uns zu gemeinsamen Spielen und zu einer Andacht. Zusätzlich zu den Gruppenstunden stehen schon einmal Wochenendfreizeiten auf dem Programm. Und natürlich – das hat sich sicher schon herumgesprochen – fahren wir in den Sommerferien mit etwa 30 Kindern bis zum Konfirmandenalter ins Zeltlager nach Feudingen.

Den Jungen zwischen 14 und 20 steht einmal wöchentlich die Jungenschaft offen. Auch hier steht die gemeinsame Durchführung von Spielabenden, Bibelarbeiten, Diskussionsrunden oder einfach nur das gemütliche Zusammensitzen auf dem Programm.

Von Anfang 2014 bis Mitte 2016 bestand unsere Sportgruppe “CVJM-Funsports”, die wir jedoch aufgrund der Vielzahl an angebotenen Sportarten in Niederschelden leider einstellen mussten.

Außerdem gibt es eine Tischtennisgruppe für Erwachsene.

CVJM Niederschelden – die Entstehung

Viele werden es nicht glauben, aber die Anfänge des CVJM Niederschelden gehen bis ins Jahr 1875 zurück. Damit sind wir 21 Jahre älter als die Kirchengemeinde. Angefangen hat alles unter dem Namen “Evangelischer Männer und Jünglingsverein Niederschelden”. In der ersten Satzung von 1875 hieß es: “Diesen Verein mit seinen Gruppen stellen wir unter den Segen des Herrn und Heilandes Jesus Christus, ohne den wir nichts sind und vermögen und ohne dessen Segen alle Bemühungen vergeblich sind, der aber keinen Stein zum Bau seines Zion verwirft und keine Arbeit in seinem Reich ungesegnet lassen will.”

CVJM -Was heißt das überhaupt?

CVJM ist heute die Abkürzung für “Christlicher Verein Junger Menschen”. Die Grundlage der christlich sozialen Arbeit des CVJM sind die Aussagen der Pariser Basis von 1855: “Die christlichen Vereine junger Männer haben den Zweck, junge Männer miteinander zu verbinden, die Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, in ihrem Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich des Meisters unter jungen Männern auszubreiten.” Heute stehen die Mitgliedschaft und die Teilnahme an den Gruppen allen Menschen offen.

Was bedeutet das dreieckige Symbol?

Bestimmt hat jeder schon einmal das rote CVJM Dreieck gesehen. Doch was bedeutet es überhaupt. Die drei Balken sollen die drei Säulen des christlichen Lebens – Körper, Seele und Geist – symbolisieren. Für den CVJM ist es daher wichtig, neben seiner christlichen Jugendarbeit mit Andachten, Bibelarbeiten und Gebeten auch den Körper als Geschenk Gottes anzuerkennen. Daher ist es für fast alle CVJM Gruppen selbstverständlich auch Sportstunden durchzuführen.

Und wie geht es weiter?

Wie vielen Vereinen fällt es auch uns immer schwerer, Jugendliche zu begeistern und zu bewegen. Dennoch erleben wir es täglich, dass die Kinder und Jugendlichen heute besser sind als ihr Ruf. Dies lässt uns optimistisch in die Zukunft schauen. Geduld und Offenheit der Mitarbeiter werden es uns auch in Zukunft ermöglichen, eine sinnvolle und frohe Arbeit unter dem Segen des Herrn durchzuführen.

Die Gruppenstunden:
Wer?
Wann?
Wo?

Jungschar für 7-14 jährige Jungen
freitags, 17.30 bis 19.00 Uhr
Gemeindezentrum an der ev. Kirche

Jungenschaft für 14-20 jährige Jungen
freitags, 19.00 bis 20.30 Uhr
Gemeindezentrum an der ev. Kirche

Tischtennis
dienstags, 19.00 bis 21.00 Uhr
Rundturnhalle “Auf der Morgenröthe”